Vorbereitung ist alles. Oder?!

Ende August soll es ja endlich soweit sein, falls ich bis dahin nicht eine Ausrede finde, warum ich trotz bereits erfolgter Anmeldung nicht zum Halbmarathon beim Blankeneser Heldenlauf antreten kann. Wobei mittels einer Ausrede nicht nur Freunde und Verwandte überzeugt werden müssten, sondern auch das eigene Selbstbewußtsein dahingehend beeinflußt werden muss, dass die Absage, der Verzicht auf den Halbmarathon das einzig Richtige ist für meinen geschundenen Körper.

Da mir bisher noch keine passende Ausrede eingefallen ist, muss ich derweil wohl vom Schlimmsten ausgehen und weiterhin trainieren um mich Ende August nicht vor Freunden und insbesondere vollkommen fremden Leuten zu blamieren, wenn ich nach dem (hoffentlich erfolgtem) Zieleinlauf vollkommen entkräftet direkt zur Notschlachtung ins Rote-Kreuz-Zelt geführt werde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: